Agility Nachrichten
    Samstag, den 23.September 2017

 

Der Bielefelder Workshop 2006 auf DVD

Dank Matz AV gibt es wieder Futter für den DVD-Player. Die Produktion von drei mal zwei Stunden Filmmaterial des jährlich in Bielefeld durchgeführten Workshops (u. a. mit Sylvia Vaanholt) steht kurz vor dem Abschluss. Bestellungen sind aber jetzt schon möglich.
mehr dazu

 

Der Agility-Nachwuchs aus zehn Nationen trifft sich Belgien

Wer noch ein Ziel und eine sinnvolle Beschäftigung für den 13. - 15. Juli sucht, sollte sich nach Oostende begeben. Denn dort treffen sich jugendliche Agilitysportler aus ganz Europa, um eine schöne Zeit zu verbringen. Ganz nebenbei wird dann noch der Agilitychampion ermittelt.
mehr dazu

 

Der Agility Nachwuchs ist gesichert

Bei strahlendem Sonnenschein wurde unser Nachwuchs von den ganz Großen des deutschen Agilitysports Sylvia Vaanholt und Daniel Schröder an die Hand genommen und in die Geheimnisse der richtigen Führung eingeweiht.
mehr dazu

 

"Gefährlicher Hund" sucht ein neues Zuhause

Auf der Suche nach einen neuen vierbeinigen Familienmitglied sind wir zufällig auf Stella im Tierheim Dellbrück gestoßen. Das Stella eine junge Bullterrierhündin ist, hat uns keinesfalls abgeschreckt. Alle Bullterrier, denen wir bisher bei Spaziergängen begegnet sind oder die wir im Bekanntenkreis näher kennengelernt haben, waren liebenswerte und charakterstarke Hunde.
mehr dazu

 

Die Fahrkarten für die WM in Norwegen sind vergeben

Am 6. Mai fiel die Entscheidung, wer für Deutschland nach Norwegen fährt. Nach einem spannenden Finale freuten sich 14 Teams auf die Reise nach Hamar.
 
mehr dazu

 

Jetzt gibt es endlich T-Shirts bei agility.de

agility.de ist voll im Trend. Passend zu den heißen Temperaturen gibt es die ultimativen agility Shirts!!! Schaut euch um.
 
Wer hier nichts findet, ist selber schuld.
 
auf zum Shop

 

CHAMPS FOR KIDS

Endlich wird auch mal was für den Nachwuchs im Hundesport getan. Der ATC in Köln veranstaltet ein Seminar an dem nur Jugendliche teilnehmen dürfen ...
 
mehr dazu

 

Günther Jauch macht Agility bekannter

Am Montag den 26.2. hat in der Quizshow "Wer wird Millionär?" stellte Jauch die Frage: "Was ist Agility?". Der Kandidat kannte zwar den Begriff nicht, hat aber richtig geraten und damit 8.0000 Euro gewonnen.
Das an sich ist nicht so spannend. Viel spannender ist ...
 
mehr dazu

 

Die DVD zur WM 2006 in Basel ist fertig!!

Einige Nachtschichten später ist es vollbracht: "WM 2006 Basel - Der Film". Bei 4 DVDs sollte jeder Agilitybegeisterte auf seine Kosten kommen. Das sind fast 9 Stunden Film!! ...
 
mehr dazu

 

agility.de blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

... und darum gibt es was zu gewinnen.
 
Mittlerweile gibt es unsere Seite schon mehr als vier Jahre. Aber 2006 hat alle Rekorde gesprengt. ...
 
mehr dazu

 

Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich …

Blättere ich doch gestern gedankenverlorenen in einem Katalog für Tierzubehör als ich auf ein Produkt stoße, dessen Funktionsbeschreibung einem die Haare zu Berge stehen lässt. ...
mehr dazu

 

Vorsätze und Wünsche für 2007

Am letzten Tag des Jahres kommen sie wieder: Die guten Vorsätze und Wünsche für das neue Sportsjahr 2007.
Der eine wünscht sich den Aufstieg in die nächste Klasse, der andere ein gutes Abschneiden bei internationalen Turnieren und wieder andere einfach nur viel Spaß mit ihrem treuen Sportpartner. ...
mehr dazu

 

Der Weihnachtsstress ist endlich vorbei!?

Aber es geht gleich weiter. Viele werden vor dem Problem stehen, was sie mit all dem ganzen Gutscheinen oder dem vielen geschenkten Geld machen sollen. Wir haben da eine Idee ...
mehr dazu

 

Für jeden Tag ein Türchen ...

Der Adventskalender wartet auf viele Türöffner!
Mitmachen lohnt sich.

 

WM Ausrichter gefunden

Jetzt steht es fest: 2007 organisieren die Norweger die WM. Stattfinden wir die Veranstaltung nördlich von Oslo in der Stadt Hamar vom 28. - 30. September. Der Ausrichter ist der "Norsk Kennel Klub".

 

WM Ausrichter gesucht

Wie man hört, hat Portugal sein Angebot zurückgezogen, die WM 2007 in Lissabon/Estoril auszurichten.
Auf der offiziellen FCI Seite ist darüber nicht zulesen. In der Veranstaltungsübersicht ist der Eintrag für 2007 allerdings wieder leer!?!
Warum nicht mal wieder eine WM in Deutschland???

 

Die ersten Videos der WM-Läufe sind online.

Auf der Internetseite smoothmovesagility.com findet ihr die ersten bewegten Bilder der WM. Die Videos sind klasse. Dort wurden die Läfe von zwei unterschiedlichen Startern in einem Film zusammengefasst. Auf dem Film sieht man die beiden Teams gleichzeitig im Parcours.
Dadurch erkennt man sehr schön die Unterschiede im Führungsstil und sieht schnell, wo der Langsamere die Zeit verloren hat.
Auf zu smoothmovesagility.com

 

Ich habe Daniel Schröder mit Chip vergessen!!!

Aber zum Glück habe ich euch im Hintergrund!! Mich erreichte eine E-Mail mit dem folgendem Text:
"...Ihr habt Daniel Schröder mit Chip vergessen!! Die beiden sind zeitgleich mit Kreslina Svetlana aus Litauen auf Platz 3 im Einzel Small gelandet!!! Wäre schön, wenn ihr das auch noch korrigiert! Seine Läufe waren echt spitzenklasse!... " Das habe ich hiermit gemacht. Vielen Dank für den Hinweis!!!

 

Das deutsche SmallTeam, Daniel Schröder mit Chip und Sylvia Vaanholt gewannen "Bronze"

Daniel Schröder mit Chip schaffte es gleich zweimal auf das Treppchen. Er gewann mit dem Team und als Einzelstarter Bronze. Aber auch Sylvia Vaanholt mit Amazing Gill stellten Ihre gute Form unter Beweis und erreichten den dritten Platz. Nur knapp hinter der neuen Weltmeisterin Sarah Lorentzen aus Dänemark und der Zweiten Anna Eifert aus Ungarn.
Im Teamwettbewerb der Kleinsten konnte sich die deutsche Mannschaft über den dritten Platz freuen. Den ersten Platz entschieden die Tschechen für sich. Knapp dahinter landete die Mannschaft aus der Schweiz.
mehr dazu

 

Sylvia Vaanholt nach Jumping auf dem zweiten Platz

Sylvia Vaanholt war nur dreizentel Sekunden langsamer als die zurzeit führende Dänin Sarah Lorentzen. Dicht dahinter liegen Anna Eifert aus Ungarn und Lisa German aus Deutschland. In der Kategorie Medium führt Silvia Trkman (Slowenien) mit Simply the Best vor Lucie Dessureault aus Kanada und Gert Danckaers aus Belgien. Bei den Kleinsten konnte sich Angelina Katutis aus Russland vor Martin Eberle und Peter Holenstein, beide aus der Schweiz behaupten.
Alle Ergebnisse im Detail auf der offiziellen Seite und dazu schon die ersten Parcourpläne

 

Die Spiele haben begonnen ...

Die ersten Ergebnisse des Wettbewerbs "Agility Team Large" sind online. Zurzeit führt die Mannschaft von Kroatien vor Slovenien und den Niederlanden. Die deutschen Teams liegen auf Platz 9. Außerdem wurden heute in der Abteilung Einzelstarter das Jumping ausgetragen.
Alle Ergebnisse auf der offiziellen Seite und dazu schon die ersten Parcourpläne

 

Wer wird neuer Weltmeister?

Die Spannung steigt. Viele Teams werden bereits auf dem Weg nach Basel sein. Im Gepäck die Hoffnung auf einen Titel.

mehr dazu

 

Jack und Shira bei den Elchen

Es wurde mal wieder Zeit, für neues Lesefutter zu sorgen. Was liegt da näher als einen kleinen Reisebericht zu schreiben? ...

mehr dazu


 

 

"Vom Dorfturnier zur Weltmeisterschaft"

Sylvia Vaanholt (Weltmeisterin 2005) und die Familie Matz arbeiten zusammen an einem neuen Videoprojekt. Geplant ist ein Agility-Lehrfilm, den es als DVD und als Video geben wird. ...

mehr dazu

 

Die Fahrkarten für die WM nach Basel sind vergeben

Nach einem spannenden Finale in Dortmund steht fest, wer für Deutschland auf der WM startet.
Die beiden Richter Peter Kindle aus der Schweiz und Mia Laamanen aus Finnland erfreuten ...

mehr dazu

 

Es soll immer noch Hundebesitzer geben ...

.. die das kleine Konversationslexikon für Haushunde nicht kennen. Ich habe lange nicht mehr so viel gelacht. Die Auswahl der Begriffe ist perfekt. Und Othellos Definitionen dazu muss man einfach gehört haben.
mehr dazu

 

Weiter auf der Reise durch Europa ...

Dank Andrea Hursanova ist die Reise durch Europa noch nicht zu Ende. Von Skandinavien geht es südostwärts in ein Land, das ebenfalls vom Agilityvirus befallen ist.

Auf in die Slowakei
...

 

agility.de wächst weiter

Mit dem Jahreswechsel gibt es schon die erste Erweiterung auf agility.de.
 
Unter dem Navigationspunkt "der Hund im Bild" versteckt sich eine Bilddatenbank, die darauf wartet, von euch gefüllt zu werden.
 
Die Datenbank bietet u.a. die nette Funktion eCards zu versenden.
Ich habe den Anfang gemacht und ein paar Bildchen eingestellt. Jetzt seid ihr an der Reihe! Auf zu www.der-hund-im-bild.de

 

Es gibt eine neue Rubrik auf agility.de

Wenn ihr eure Augen nach links schwenkt, seht ihr den neuen Navigationspunkt "... in anderen Ländern". Hier werden Agilitysportler aus anderen Ländern über sich und den Sport berichten. Macht euch auf die Reise.

 

Der Foxterrier

Es gibt endlich wieder ein neues Rasseportrait. Ich habe dazu Unterstützung aus der fernen Slowakei bekommen. Andrea Hursanova hat ein liebevolles Portrait von diesen kernigen gescheckten Kerlen verfasst. Lest selber ...

 

Es ist schon Tradition

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Adventskalender. Es wird Zeit, dass ich mir wieder neue Fragen einfallen lasse!

 

agility.de mit neuem Outfit

Es war mal wieder Zeit. Mittlerweile konnte ich das alte Design nicht mehr sehen. Und ich denke, euch geht es genauso.
Aber nicht nur an der Optik wird gewerkelt. In der nächsten Zeit werden nacheinander die alten Funktionen überarbeitet und erweitert.

Es wird bestimmt nicht alles direkt fehlerfrei laufen. Darum würde ich mich freuen, wenn ihr mir alle Fehler oder seltsame Erscheinungen meldet. Für konstruktive Kritik bin ich immer zu haben.

 

Leah und Jack haben es allen gezeigt

Auf der Galopprennbahn in Neuss fand bei genialem Wetter die Europameisterschaft im Dog Frisbee statt. Mit 168 Startern aus ganz Europa (Holland, Belgien, Polen, Luxemburg, Spanien ...) ist das so ziemlich die größte Dog Frisbee-Veranstaltung in Europa. Die Richter wurden extra aus den USA eingeflogen. Mit Melissa Heeter, Ron Watson und April Hanson hatte man die Creme de la Creme des Dog-Frisbeesports an Bord und die Garantie für eine objektive Bewertung aller Starter. Bei strahlendem Sonnenschein wurden den zahlreich erschienenen Besuchern ein fantastisches Schauspiel geboten. Das macht Lust auf mehr!!!!

Aber jetzt zu den Ergebnissen: Europameister 2005 wurde Marcus Wolff mit Cato. Mit Crazy kam er zusätzlich auf den zweiten Platz vor Marion Hussong mit ihrem grauen Fellbündel Emma. Im Juniorhandling gewann Leah Höck mit Jack (Agility Team Cologne ) vor Karlijn Junier mit Sheltie „Jalice“ (Joy for Dogs) die den zweiten Platz erreichte. Auf dem 3. Platz landetet Anita Gideonse mit Mix „Tanik.

Im Longdistance der Frauen ist besonders der traumhafte Wurf von Sabrina Koch (crazy fly`n dogs) hervorzuheben. Sie wurde mit dem Wurf von 60,20 Metern nicht nur Europameisterin im Long Distance, sondern kann sich jetzt auch noch Europarekord- und Weltrekordhalterin nennen! Gratulation von agility.de!!

Mehr Infos zur Europameisterschaft auf der offiziellen Seite der EM.

Am 17.+18.September 2005 fand die Europameisterschaft im Dog Frisbee in Neuss, Deutschland statt.

 

Dennis und Lucy sind deutsche Jugendmeister

Am 13./14.8.2005 hat in Herzfeld die DVG Jugendmeisterschaft stattgefunden. Über 100 Jugendliche gingen in den Diziplinen VPG, Agility und Turnierhundsport an den Start. Im Agility wurde nach einem spannenden Wettkampf unter den sachkundigen Augen von Elke Kraul die Gewinner ermittelt. In der Kategorie A3/Standard setzte sich Dennis Mann von Agility Team Cologne mit seinem pfeilschnellen Mischling Lucy gegen die Konkurrenz durch. Auf den zweiten Platz landete Michael Kiefer mit Kim gefolgt von Julia Franz mit Juli. Alle weiteren Ergebnisse und einen interessanten Bericht über den Tag findet ihr auf den DVG-Seiten.

 

Nach der WM ist vor der WM

Für alle die es interessiert: Die nächste WM ist 2006 in der Schweiz und dort genau in Basel. Sie findet statt vom 5. bis 9. Oktober 2006.

 

Sylvia Vaanholt mit Gill wird Weltmeister vor Florian Cerny mit seinem Hund Lass

Auf dem dritten Platz landet der Brite David Munnings mit Billy in derKategorie Standard. Herzlichen Glückwunsch von agility.de. Bei den Midis hat Sylvia Trkman aus Slovenien gewonnen, dicht gefolgt von zwei belgischen Teams. Die kompletten Ergebnisse findet man u. a. auf den Seiten des DVG Lünen:

Ergebnisse Standard, Ergebnisse Midi, Ergebnisse Mini.

Auf dieser sehr aufgeräumten Seite findet man zusätzlich die Parcoure,die die Teilnehmer zu bewältigen hatten: